Petition zum Erhalt von Kunst

Die Farbe Grün, die Form „Herz“ und das zweigestrichene G wird verboten

Eichenmoos
Eichenmoos

Bald ist eine „EU Verordnung“ spruchreif, die bestimmte, zumeist natürliche Riechstoffe bannt.

Was bedeutet das?

Es bedeutet, dass ein Verein (denn das ist die Europäische Union de facto) zur Wahrung von Wirtschaftsinteressen beginnt die küntlerische Freiheit zu beschneiden. Denn niemand ist gezwungen Parfum zu benutzen. Ebenso wie niemand gezwungen ist, ein Bild anzuschauen oder eine Musik zu hören.

Gab es vergleichbares schon?

Klar! Bei den Nazis waren ganze Kunstrichtungen verboten. In der Kirchenmusik war der „Tritonus“ (bestimmte Tonintervalle) verboten.

Doch ein politisch gestützter Wirtschaftsverein kann eigentlich nichts verbieten. Doch das begreifen zu wenige von uns.

Warum wird das gemacht?

Ich glaube, es handelt sich um ein „Proof of Concept“ ein Versuch um zu schauen, wie weit man mit uns gehen kann und was wir uns alles gefallen lassen.

Natürlich ist das nicht alles. Nach den Hebammen (Natürliche Geburt) sind nun auch mit einer neuen EU Verordnung die kleinen Ökobauernbetriebe (Natürliche Ernährung) dran und die natürliche Parfumerie-Kunst.

Dämmert es Dir jetzt worum es geht?

¡Wach sein! Hier eine Onlinepetition gegen die neuen Verbote.

http://www.parfumo.de/petition/