Ist die Duft-Welt kategorisierbar?

Forscher behaupten, es gibt nur zehn Basisbegrifflichkeiten für die Beschreibung von Duft

Duftwelt enschlüsseln?
Welt entschlüsseln?

Wikinger haben Hörner an den Helmen und Hunde sind treuer als Katzen.

Mit solchen Qualifikationen umschreiben wir die Welt. Jeder. Alle Menschen benötigen Metaphern, um sich zurecht zu finden, um die Welt für sich zu entschlüsseln. Andere, die Forscher, stellen sich der Aufgabe, neue Metaphern zu erdenken.

Wir wissen alle, dass sowohl die Behauptung über die Wikinger größtenteils falsch ist, als auch die bezüglich der Hunde. Dass man mit Kategorisierungen nahezu stets auf dem Holzweg ist, erkennt man recht leicht, wenn man folgende (Forschungsergebnisse!!! aus verschiedenen Epochen) hinzunimmt: Afrikaner sind gute Läufer, Butter und weißer Zucker sind gut für die Energieversorgung des Körpers und Deutsche sind fleißig.

Dieser Tage streicht ein in dieser Hinsicht sehr interessantes Forschungsergebnis durch die Fachpresse, welches ich gern zur Diskussion stellen möchte. Laut einer Grundlagen- Studie der Forschern um Jason Castro vom Bates College in Lewiston (Maine/USA) reichen 10 (zehn) Begriffe aus, um jeden Duft zu beschreiben.

wohlriechend, holzig-harzig, fruchtig, chemisch, minzig, süß, Popcorn, Zitrone, beißend sowie faulig.

Die Herangehensweise war eine in der Grundlagenforschung sehr verbreitete.
Vereinfacht: Die Probanden rochen an knapp 150 Riechstoffen und mussten die Geruchsqualitäten festgelegten Kategorien zuordnen. Was also anderes kann entstehen, als eine Matrix von Kategorien? Die Forscher geben im Fazit ihrer Arbeit zu, dass die Auswahl von 144 Riechstoffen, die auf 146 Eigenschaften überprüft wurden eine sehr dünne Grundlage ist, doch sind sie enthusiastisch, bezüglich der Fortführung.

Was würde passieren, wenn die Teilnehmenden mehr als 146 Atribute zur Verfügung hätten? Wenn die Probanden all ihre eigenen Synonyme nutzen dürften?

Wer sich selbst testen möchte, ob der Sprachschatz von 146 Wörtern genügt um die eigene Riechwahrnehmung zu umschreiben, kommt hier (klick) zum Abstract.

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.